Am 5.6.2020 hat der Bundesrat dem Corona-Steuerhilfegesetz zugestimmt. Vom 1.7.2020 bis 30.6.2021 ist für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen der ermäßigte Steuersatz anzuwenden. Getränke sind von der Steuersenkung allerdings ausgenommen. Für Restaurations- und Verpflegungsdienstleistungen gelten somit folgende Steuersätze:

  • Zwischen 1.7.2020 und 31.12.2020 In-u.Außerhausverkäufe 5 %
  • Zwischen 1.1.2021 und 30.6.2021 In-u.Außerhausverkäufe 7 %
  • Getränke vom 1.7.-31.12.20 16%
  • Getränke vom 1.1.-30.06.21 19%
  • Ab 1.7.21 Inhausverkäufe 19 %
  • Ab 1.7.21 Außerhausverkäufe 7 %

Drucken E-Mail

Der Rettungsschirm für Heilmittelerbringer wurde am 05.Mai 2020 beschlossen!

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat einen Schutzschirm für Heilmittelerbringer erlassen. Aufgrund der Schutzmaßnahmen im Rahmen der CoVID-19 Pandemie kam es in diesem Bereich zu Umsatzeinbußen von bis zu 90%. Auf diese Weise sollen krisenbedingte Einnahmeausfälle abgemildert werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Pauschaler Verlustrücktrag ab sofort möglich (BMF)

Sofern Unternehmen von der Corona-Krise betroffen sind und dadurch im Jahr 2020 ein Verlust erzielen, besteht nun die Möglichkeit eine Erstattung der in 2019 gezahlten Vorauszahlungen zu beantragen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Verlängerung der Abgabefristen von Lohnsteuer-Anmeldungen (BMF) während der Corona-Krise

Weiterlesen

Drucken E-Mail


Adresse

Schaub & Bruns - Steuerberater

Am Sportplatz 8, 37412 Herzberg am Harz

Tel.: +49 5521 99450  Fax: +49 5521 994555

E-Mail: herzberg@schaub-bruns.de
Mo-Do: 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-16.00 Uhr